Gemeinsam Lesen # 2

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher stattfindet.
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?  
Ich bin auf Seite 162 von 400 

Klapptext 

Posy Morland hatte es immer schwer im Leben. Als sie einen kleinen, heruntergekommenen Buchladen in Bloomsbury erbt, scheint sich ihr Glück endlich zu wenden. Sie plant, den Laden neu zu eröffnen und dort nur Liebesromane mit Happy Ends zu verkaufen. Denn traurige Geschichten gibt es im wahren Leben ja genug. Doch Sebastian, der Enkel der verstorbenen Besitzerin, hat andere Pläne für den Laden und legt Posy Steine in den Weg, wo er nur kann. Dummerweise ist Sebastian auch schrecklich attraktiv – und der unverschämteste Kerl in ganz London. Findet zumindest Posy. Und rächt sich auf ihre Weise: Sie schreibt selbst einen Roman namens Der Wüstling, der mein Herz stahl – mit Sebastian als Held zum Verlieben 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Es gab nur einen Menschen,der sich einen solchen Auftritt leistet 


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich muss sagen das mich die ersten Seiten schon begeistert haben,ich finde dieses Buch richtig gut zu lesen. Irgendwie ist die Geschichte sehr erfrischend,Witzig Humorvoll musste schon paar mal beim lesen Schmunzeln.Ich freue mich schon auf die nächsten Seiten,wenn es so weiter geht werde ich mich richtig gut Unterhalten.
4. Ist es dir wichtig auch andere Menschen (z.B. deine eigenen Kinder, Freunde, Kollegen, Familie, etc.) fürs Lesen zu begeistern?
Ich habe einige Kollegen die auch gerne lesen so tauschen wir auch schon mal Bücher untereinander aus.Was ich gar nicht schlecht finde.Nur leider in meiner Familie gibt es keine so große Leseratten,was mich aber nicht stört.Meine Kinder können nicht soviel mit Bücher anfangen auch mein Mann kann ich nicht dafür begeistern.Außer meine Enkeltochter die schon gerne mit mir ein Buch anschaut und sich auch gerne was vorlesen lässt.Ich hoffe ja wenn sie dann in die Schule kommt und selber lesen kann das sie ein wenig was mit Bücher anfangen kann.Aber ich würde keinen überzeugen wollen genau so eine Leseratte zu werden wie ich.Man sollte schon Spaß daran haben.

mamenu

5 Gedanken zu „Gemeinsam Lesen # 2

  1. Hallo,

    dein aktuelles Buch klingt ja aufregend, das könnte ganz nach meinem Geschmack sein.
    Ich habe es mittlerweile aufgegeben anderen in meinem Umfeld von Büchern vorzuschwärmen. Die wenige, die lesen, lesen nur mal ein gehyptes Buch, aber das wars dann auch.
    Habe gerade gesehen, dass ich dir noch gar nicht folge..das hole ich doch gleich mal nach 🙂

    Gemeinsam Lesen

    Liebe Grüße
    Sabrina

  2. Hey 🙂

    Dein aktuelles Buch hört sich wirklich toll an. Viel Spaß noch beim Lesen 🙂

    Ich sehe Frage 4 genauso wie du 🙂 Man kann niemand zu seiner Leidenschaft zwingen, denn man sollte schon mit Spaß dabei sein.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Dienstag
    Jenny

  3. Hallo, 🙂
    von dem Buch habe ich eine Leseprobe. 😀 Wenn dich die ersten Seiten begeistert haben, bin ich mal sehr gespannt darauf. 🙂 Es klingt auch total schön. 🙂 Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen. 🙂
    Ich sehe das bei Frage 4 genauso. Wenn jemand Spaß am Lesen hat, ist das toll. Und wenn nicht, ist das auch gut. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

  4. Hey,

    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem aktuellen Buch.
    Schön, dass du einige Kollegen hast, mit denen du dich austauschen kannst und ich drücke dir die Daumen, dass deine Enkeltochter später auch lesen mag.

    LG, Moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben