Klapptext

Hildy und Paul,beide 18,nehmen an einem psychlogogischen Experiment teil:die wissensdurstige,aber etwas chaotische Hildy aus Interesse und tausend anderen Gründen.
Paul aus einem einzigen:weil er die Teilnahme bezahlt bekommt.Und so sitzen sich die beiden in einem kargen Universitätsraum gegenüber und stellen sich Fragen,die zwischen ihnen Liebe erzeugen soll.
Fragen die zunächst scheinbar banal sind (Wie sähe ein perfekter Tag für dich aus?)und dann immer persöhnlicher werden (Was ist deine schlimmste Erinnerung?)Fragen,die Hildy im wahren Leben nie jemandem wie Paul stellen würde,dem gut aussehenden Typ der sich für nichts und niemand interessiert,am wenigsten für Hildy Oder?
Als ein Fisch durch die Luft fliegt,droht das Experiment zu scheitern.Und plötzlich ist es Paul,der alles tut,damit Hildy wieder an den Tisch zurückkehrt.Und damit auch zu ihm

 

Meine Meinung

Meine Vorstellung von dieser Geschichte sah eigentlich etwas anders aus. Ich fand es sehr Interessant, was für Fragen gestellt wurden und wie Paul und Hildy da drauf in verschiedener Art und Weise Reagiert haben. Paul war derjenige, der die Sache wohl nicht ganz so ernst genommen. Er hat seine Antworten immer nur sehr kurz und knapp ausfallen lassen. Hildy hingegen hat ihre Antworten immer ziemlich ausführlich gegeben und auch immer wieder einer Erklärung dabei gesucht, warum sie so antwortet.
Also das Thema im Buch fand ich schon nicht schlecht, aber irgendwie habe ich nicht den richtigen Zugang zur Geschichte bekommen.
Ich fand Paul und Hildy irgendwie nicht Sympatisch, weiß aber auch nicht so genau, woran es gelegen hat. Ich fand, beim Verlauf dieser Geschichte plätscherte alles einfach nur so dahin. Der Schreibstil ist flüssig und leicht, sodass man eigentlich gut durch das Buch lesen kann.
Leider konnte ich nicht richtig in diese Geschichte eintauchen, denn es hat mir irgendwas gefehlt, vielleicht etwas mehr Intensität.

 

Zur Autorin

Die kanadische Autorin Vicki Grant arbeitete zunächst in der Werbung und als preisgekrönte Drehbuchautorin,bevor sie ihre wahre Leidenschaft entdeckte:das Schreiben von Jugendbüchern.Ihre Romane wurde bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.Die 36 Fragen,die sie zu diesem Roman inspirierten gibt es wirklich sie wurden vom New Yorker Universitätspsychologen Dr.Arthur Aron entwickelt.Vicki Grant lebt mit ihrer Familie in Halifax,Nova Scotia.

 

Broschiert: 336 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (19. März 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453271653
ISBN-13: 978-3453271654l

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.