Jeden Sonntag stellen die Gisela von  Lesehimmel,Tanja von  Nordlicht liest  und ich und ich drei Bücher aus unserem SuB vor. Eine entscheidet für die andere, welches davon befreit wird. Jeder darf mit abstimmen. Bis Montag Abend habt Ihr Zeit dafür. Unsere Jury:

Auch wenn ihr nicht zu der Jury gehört dürft ihr ruhig eine Stimme abgeben.

Du musst schwimmen – sonst stirbst du

Bergen in Norwegen. Merette Schulman liebt ihren Beruf als Psychologin – bis sie an Aksel gerät, ihren schwierigsten Patienten. Nicht nur, dass er gesteht, als Vierzehnjähriger seine Stiefschwester getötet zu haben, er scheint auch ihrer Tochter Julia nachzustellen. Als deren Freundin Marie spurlos verschwindet, gerät Merette beinahe in Panik – und sie findet heraus, dass in Aksels Umfeld weitere mysteriöse Badeunfälle geschahen. Die Opfer waren immer junge Mädchen – wie Julia und Marie. 

Niels Oxen, ein schwer traumatisierter Elitesoldat, zieht sich in die Einsamkeit der dänischen Wälder zurück, um seinen inneren Dämonen zu entkommen. Doch bei einem nächtlichen Besuch des Schlosses Nørlund wird er zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall: Hans-Otto Corfitzen, Exbotschafter und Gründer eines Thinktanks, wurde auf dem Schloss zu Tode gefoltert. Oxen gerät in die Fänge des dänischen Geheimdienstes. Seine einzige Chance: Zusammen mit der toughen Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck muss er die wahren Täter ausfindig machen. Die Spuren führen zu einem übermächtigen Geheimbund.

Eine Mörderin auf der Flucht. Brünhilde Blum wacht eines Tages in einem Albtraum auf. Einer der fünf Menschen, die sie umbringen musste, taucht plötzlich wieder auf. Bei einer Exhumierung auf einem Innsbrucker Friedhof werden in einem Sarg zwei Köpfe und vier Beine gefunden. Nur eine Person kommt als Täterin in Frage: die Bestatterin, die die Toten damals eingebettet hat. Blum muss fliehen, und sie muss ihre Kinder zurücklassen. In einem seit zwanzig Jahre leerstehenden Hotel findet sie Zuflucht, an einem Ort, den sie besser gemieden hätte. Bei Menschen, denen sie besser nie begegnet wäre.

6 thoughts on “Sonntags bei Gisela, Manuela und Tanja,18 .08.2019. SuBabbau! Mitmachaktion!”

  1. Liebe Manuela,
    ich lege dir die OXEN-Trilogie ans Herz! Die habe ich gelesen bzw. ungekürzt gehört und war total begeistert! Könnte mir vorstellen, dass das auch absolut was für dich ist!
    GlG, monerl

  2. liebe Manuela,

    ich war im Kurzurlaub, deshalb erst jetzt 😉 und es tut mir leid, dass ich Deine Entscheidung noch schwerer mache aber du musst Totenhaus lesen – ein fulminantes Ende der Trilogie!

    Nächste Woche bin ich auch wieder dabei!

    Liebe Grüße Tanja

    1. Huhu Tanja
      Ich hoffe du hattest einen schönen Kurzurlaub ich hoffe ich muss mich jetzt nicht selber entscheiden.Aber ist Totenhaus nicht erst der zweite Teil dieser Trilogie?
      Liebe Grüße
      Manuela

      1. huhu Manuela,

        hast Recht, ist schon ne Weile her bei mir – ist der zweite aber trotzdem toll 😉 Marion wirds entscheiden! 😉

        Der urlaub war sehr schön ja, waren allerdings nur in Bremerhaven – nicht ewig weit von Hamburg aber muss ja auch nicht immer 😉

        LG Tanja

  3. Hallo liebe Manuela,

    oh, die OXEN-Bücher habe ich schon so oft in der Hand gehabt. Da würde mich Deine Meinung mal interessieren. Daher bekommt „Oxen: Das erste Opfer“ heute meine Stimme 🙂

    Viele liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.