(REZENSION) Und nebenan warten die Sterne von Lori Nelson Spielmann

Erika ist verzweifelt.Nachdem ihre Tochter Kristen bei einem Zugunglück tödlich verunglückt ist,hat sich jetzt auch noch ihre andere Tochter Annie von ihr abgewandt.

Nächtelang vergräbt sich Erika in Kristens Zimmer und grübelt über einem alten Album mit Lebensweisheiten.An einem Zitat ihrer Mutter bleibt sie hängen:Verwechsle niemals das,was wichtig ist,mit dem,was wirklich zählt.Immer wieder denkt sie darüber nach,und langsam erkennt sie,dass sie sich selbst verloren hat.Hat sie tatsächlich vergessen,was im Leben wirklich zählt? Als Annie nach dem Streit dann auch noch spurlos verschwindet,macht sich Erika auf den Weg nach Mackinac Island.Auf dieser Insel ist sie aufgewachsen,hier muss sie nun ihrer Vergangenheit entgegentreten.Doch Mackinac Island ist nur der Beginn ihrer Suche nach ihren Töchtern,nach Hoffnung,nach Vergebung und nach Liebe.

 

 

Dies ist nicht mein erstes Buch von dieser Autorin. Ich habe schon von ihr “ Morgen kommt ein neuer Himmel “ gelesen, was mir sehr gut gefallen hat. Deshalb musste ich auch dieses Buch lesen und war gespannt, wie es mir gefallen würde. Ich muss sagen, auch diesmal wurde ich nicht von der Autorin enttäuscht. Auch wenn es hier im Buch um ein trauriges Thema geht und ich manchmal doch etwas schlucken musste beim lesen,  weil ich einige stellen sehr traurig fand, hat die Autorin sehr gefühlvoll geschrieben und den Schreibstil fand ich sehr locker und leicht.

Die einzelnen Charakteren sind von der Autorin gut beschrieben worden, so das man jeden einzelnen in der Geschichte kennen lernen konnte. Alle mit ihren Ecken und Kanten, was diese Geschichte ausmacht. Was mich ein wenig gestört hat und ich nicht ganz verstehen konnte, wie Erika mehr ans Arbeiten denken konnte und ihre Töchter dadurch etwas vergessen hat. Das hat mich beim lesen der Geschichte etwas geärgert und ich habe mich immer wieder gefragt wann Erika endlich aufwacht. Ja und ob Erika noch den richtigen weg zu ihrer Tochter Anni findet verrate ich nicht, das müsst ihr schon selber raus finden.

Auch diesmal hat mich die Geschichte wieder von der ersten bis zur letzten Seite wieder voll mit gerissen und das Buch hat mich gut Unterhalten.

 

 
 

 

Lori Nelson Spielmann gehört zu den erfolgreichsten Romanautorinnen weltweit.Der internationale Durchbruch gelang ihr mit ihrem ersten Roman,“Morgen kommt ein neuer Himmel“ der in 30 Ländern erschienen ist und in Deutschland der Jahresbestseller Belletristik 2014 war.Auch ihre beiden folgenden Romane „Nur ein Horizont entfernt“ sowie „Und nebenan warten die Sterne“wurden sofort zu Nummer 1 Bestsellern.

 

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch; Auflage: 1. (21. September 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783596034772
  • ISBN-13: 978-3596034772
  • ASIN: 3596034779

mamenu

3 Gedanken zu „(REZENSION) Und nebenan warten die Sterne von Lori Nelson Spielmann

  1. Hallo Manuela

    Eine schöne Besprechung von dir, mit der du mir voll aus der Seele sprichst. Ich habe die Mutter genauso empfunden.

    Liebe Grüße von der Gisela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben