Sonntags bei Gisela, Manuela , SuBabbau! Mitmachaktion! 12.04.20

Jeden Sonntag stellen die Gisela von  Lesehimmel, und ich drei Bücher aus unserem SuB vor. Eine entscheidet für die andere, welches davon befreit wird.   Ab Januar stellt auch Monerl von MonerlS bunte Welt einmal im Monat drei Bücher aus ihrem Sub vor. Jeder darf mit abstimmen. Bis Montag Abend habt Ihr Zeit. Wer in die Jury aufgenommen werden möchte, kann das in einem Kommentar erwähnen. Wer mal darauf Lust hat selber drei Bücher aus seinem SuB vorzustellen, auch. Ihr braucht nicht jede Woche drei Bücher vorstellen, wenn Ihr das nicht möchtet. Es dürfen auch neue Bücher ausgewählt werden. Die liegen schließlich auch auf dem SuB! Unsere Jury:

 

Alice ist wieder Single, doch wie soll sie es sich leisten ihr geliebtes Zuhause zu behalten? Da hat sie eine grandiose Idee: Sie wird Borne Manor über den Sommer vermieten und selbst in den kleinen Wohnwagen im Garten ziehen. Allerdings hat sie nicht mit sexy Country-Star Robinson als neuen Mieter gerechnet. Dabei will Alice gerade gar keine Beziehung. Zum Glück geht es Robinson ganz genauso, da kann eine harmlose Sommerromanze ja gar nicht kompliziert werden … oder etwa doch?

„Kat French kombiniert Humor so frisch und spritzig wie Zitroneneis mit einer fantastischen Besetzung. Ich kann mir kein perfekteres Urlaubsbuch vorstellen.“ Claudia Carrol

 

Was ist stärker: Liebe oder Tod?

Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle und spannende Wendungen für sie bereithält. Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt und den faszinierenden Ray kennenlernt, beginnt ein Sommer, der ihr Schicksal bestimmen wird. Denn ihre große Liebe trägt ein düsteres Geheimnis mit sich herum, das Josies Welt in große Gefahr bringen könnte. Und so muss Josie sich entscheiden. Auch wenn der Preis dafür vielleicht ihre Liebe ist …

 

»Guten Tag, wir sind verwandt!«

Dass er einen Vater hat, wusste Simon eigentlich schon immer. Nur dass er selbst Michael Petersen niemals so genannt hätte: Vater. Wer es fertigbringt, in neununddreißig Jahren nicht ein einziges Wort mit seinem Sohn zu wechseln, ist bestenfalls ein Erzeuger. Deshalb ist Simon auch ziemlich verärgert, als er in einem offiziellen Schreiben aufgefordert wird, monatlich € 697,69 Pflegebeteiligung für Herrn Petersen zu bezahlen. Simon fährt persönlich zum Amt, um Widerspruch einzulegen. Doch was er dort erfährt, stellt sein Leben vollends auf den Kopf. Anscheinend ist sein Vater nicht der einzige, der sich nie blicken ließ …

mamenu

4 Gedanken zu „Sonntags bei Gisela, Manuela , SuBabbau! Mitmachaktion! 12.04.20

  1. Liebe Manuela,
    ich wünsche dir mit „Vatertage“ schöne Lesestunden! Die Buchbeschreibung gefällt mir!
    Hab auch schöne Ostertage und genieße die Zeit! 🥚🐣🐇
    GlG, monerl

  2. Guten Morgen Manuela

    Für einen Vater zahlen den man nicht kenn? Was kommt da noch? Bitte finde es heraus.

    Mir geht es bisher noch gut. Ich hoffe dir und deinen Lieben auch. Das hast du gut gemacht. Gerade du in deinem Beruf hast mal dringend Pause gebraucht. Es ist wirklich nicht normal, wie die Menschen einkaufen.

    Ich wünsche dir ein frohes Osterfest. Bleib gesund!

  3. Hallo Manuela,

    ich stimme heute für „Ewig Dein Deathline“, da es unglaublich spannend klingt.

    Ich wünsche Dir Frohe Ostern und hoffe, Du hattest einen schönen Ostersonntag!

    Liebe Grüße,
    Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben