(Aktion) sentences from my book #32

 

 

Ich möchte jeden Montag drei Sätze aus meinem aktuellen Buch zeigen,ich würde mich freuen wenn der eine oder andere hier mit machen würde.Das Bild dürft ihr gerne mit nehmen.

Wenn ihr hier mit machen möchtet lasst mir bitte ein Kommentar da,damit ich schauen kann was ihr gerade so am lesen seit.

Diese Woche zeige ich euch noch mal das Buch von letzter Woche.Im Moment komme ich irgendwie nicht zum lesen,trotz einer Woche Urlaub.Ich bin nicht bei der Sache wenn ich ein Buch in der Hand nehme.Mal sehen wie es mit dem lesen so weiter läuft.

 

1.Zeige drei erste Sätze aus deinem aktuellen Buch

2.Gehe auf die Seite wo du gerade am lesen bist.

1.Eigentlich wollte ich am Nachmittag Papa im Krankenhaus besuchen,aber ich bin ja heute mit Henry Hagemann verabredet.

2.Und weil Mama sowieso täglich in die Klinik geht,muss ich gar kein schlechtes Gewissen haben,wenn ich mal nicht komme.

2.Papa meint,er habe sowieso kaum Zeit für Besuch,weil er so viele Physiotermine hat.

Dieses Buch habe ich bei Vorablesen Gewonnen und ich muss sagen bis jetzt gefällt es mir sehr gut.Ist mal was leichtes für zwischendurch.Ich bin jetzt auf Seite 151.

 

Bestsellerautorin Franka Bloom erzählt witzig und klug von der besseren Lebenshälfte
Nach 20 Jahren bekommt Eva von ihrem Freund überraschend einen Heiratsantrag. Auch die gemeinsame Tochter ist begeistert. Doch Evas Freude hält sich zunächst in Grenzen. Wieso sollten sie mit fast 50 noch heiraten? Zudem scheinen sich um sie herum alle Paare zu trennen. Oder hat Arne ein schlechtes Gewissen? Eine Affäre? Immerhin war da mal diese Geschichte mit seiner Kollegin … Unwillkürlich beginnt Eva, alles zu hinterfragen – ihr Leben, ihre Liebe und ihre Sehnsüchte. Wo bleibt sie selbst eigentlich? Oder ist die Mitte des Lebens ein guter Anfang für etwas Neues?

Die Mitte ist ein guter Anfang von [Franka Bloom]

 

mamenu

5 Gedanken zu „(Aktion) sentences from my book #32

  1. Huhu – klingt auf jeden Fall nicht schlecht. Eigentlich genau die richtige Frühlingsliteratur – locker luftig.

    Viel Spass noch – das mit der Konzentration kenne ich auch zu gut.

    Hier mein Buch

    LG

Schreibe einen Kommentar zu Nordlichtliest Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben