(Aktion) sentences from my book #34

So diese Woche geht es wieder weiter mit der Aktion.Sorry aber ich habe letzten Montag das total vergessen,im Moment bin ich doch etwas durch den Wind. So langsam habe ich keine Lust ehr darauf was so alles da draußen passiert,mir geht ganz viel auf die Nerven.Jetzt will ich aber nicht mehr meckern deshalb zeige ich euch meine drei Sätze für diese Woche.

Ich möchte jeden Montag drei Sätze aus meinem aktuellen Buch zeigen,ich würde mich freuen wenn der eine oder andere hier mit machen würde.Das Bild dürft ihr gerne mit nehmen.

Wenn ihr hier mit machen möchtet lasst mir bitte ein Kommentar da,damit ich schauen kann was ihr gerade so am lesen seit.

 

1.Zeige drei erste Sätze aus deinem aktuellen Buch

2.Gehe auf die Seite wo du gerade am lesen bist.

 

Diese Woche lese ich mal wieder ein Buch aus einer Reihe was mir wieder mal gut gefällt.Ich mag diese Reihe sehr und wurde noch nie von einem Buch enttäuscht.

1.Es tut mir leid.

2.Nimm dir ein paar Tage Urlaub,sagte Nicola beinahe mitfühlend.

3.Frau Kirchhoff wird das auch alleine hinkriegen.

 

Kriminalkommissarin Pia Kirchhoff wird zu einem ungewöhnlichen Tatort gerufen: Ein toter Nachtwächter lag mehrere Tage unentdeckt in einem Firmengebäude. Schnell wird klar, es war Mord. Gemeinsam mit Oliver von Bodenstein ermittelt Pia im Umkreis einer Bürgerinitiative, die gegen einen geplanten Windpark kämpft. Dabei stoßen sie auf ein Grundstück im Taunus, das plötzlich zwei Millionen wert ist – und einen Mann das Leben kostet 

mamenu

3 Gedanken zu „(Aktion) sentences from my book #34

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben