ABC Challenge 2020

Diese Challenge habe ich noch bei Books and Family gefunden und habe beschlossen mit zu machen.

ABC Challenge 2020

Ihr lest zu jedem Buchstaben des Alphabets einen passenden Titel, der mit dem Buchstaben anfängt, dabei werden Artikel wie „Der, Die, Das“ nicht berücksichtigt. Bei schweren Buchstaben, wie C, Q, X, Y, muss der Buchstabe lediglich irgendwo im Titel vorhanden sein und nicht am Anfang wie bei den anderen Buchstaben.
Beispiel: Ihr lest „Das Geschenk“ von Sebastian Fitzek und könnt damit also das „G“ verwenden, da der Artikel davor nicht berücksichtigt wird.
Wenn ihr eine Reihe lest, gilt der Untertitel.
Beispiel: Ihr lest „The Ivy Years, Bevor wir fallen“, dann könnt ihr das „B“ verwenden, da der Titel der Reihe nicht zählt.

Ich werde es versuchen jeden Monat einen Rückblick zu schreiben und auch eine Übersichtsseite erstellen, auf der die Bücher gelistet sind. Falls ihr dort ein Buch vermissen solltet, nehmt es mir bitte nicht übel, sondern schreibt mich einfach an. Ich werde es dann nachtragen. 

 

Ziel und Regeln der Challenge

  • Passende Bücher von A bis Z zu finden.
  • Es gelten nur Bücher, die ihr in der Zeit vom 1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2020 lest und (auf eurem Blog) rezensiert.
  • Ihr könnt noch bis zum 31. Januar 2020 einsteigen.
  • Der Banner darf selbstverständlich von euch verwendet werden.
  • Es zählen Bücher ab 200 Seiten.
  • Ich behalte mir vor inaktive Teilnehmer auszusortieren.
  • Am Ende entscheidet das Los darüber, wer einen (Amazon) Buch-Gutschein im Wert von 15€ bekommt. Ausgelost wird aus allen aktiven Teilnehmern.

Ihr könnt mehr Lose sammeln, je mehr Buchstaben abgearbeitet wurden.

  • bis 10 Buchstaben = ein Los
  • 11-18 Buchstaben = zwei Lose
  • 19-25 Buchstaben = drei Lose
  • 26 Buchstaben = fünf(!) Lose

Formular und ABC-Challengeseite

Damit ich einen kleinen Überblick habe und auch für euch in (un)regelmäßigen Abständen ein Update präsentieren kann, wird es ein Formular geben, bei dem ihr eure Buchstaben eintragen könnt. Wann ihr das macht, ist euch überlassen. Für den besseren Überblick und für ein bisschen Arbeitserleichterung tragt eure gelesenen Bücher bitte so ein:

Autor – Titel

Das erleichtert mir die Updates enorm, da ich nicht jeden einzelnen Blog besuchen und alles noch mal selbst abtippen muss, sondern es einfach von einer Seite kopieren und einfügen kann. 🙂
Damit ihr selbst ebenfalls einen Überblick habt und ggf. Bücher nachreichen könnt, die mir durch die Lappen gegangen sind, bitte ich euch eine Challengeseite zu erstellen, auf der ihr selbst auch eintragt, welche Bücher ihr gelesen und rezensiert habt.

************************************************************************************************************************

A Azurblau für zwei von Emma Sternberg

Zurück nach oben